Segel mit nach  Schottland und Norwegen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Sommermonaten segelt die "Pride" in Gebieten, die oft nur mit dem Schiff zu erreichen sind, und häufig noch über eine unberührte Natur verfügen. In den vergangenen Jahren waren diese Gebiete: Die Azoren, Norwegen, Irland, Schweden, und Schottland. Im Sommer 2017 stehen Schottland und Norwegen auf das Programm. Ein (Segler)-Paradies mit vielen malerischen Inseln, gemütlichen Hafenstädtchen. Die Hinfahrt geht über die Nordsee und ist eine optimale Reise um die Ferien mit dem Erwerben von Hochsee-Segelerfahrung zu kombinieren.

 Die Reisen in Holland finden Sie hier       Update Freie Plätze: 26April 2017

20160327_195339

1) Mo.29 mai 10:00u- Fr.9 juni 10:00u €. 890,-

Harlingen- Aberdeen

Ab Harlingen geht es Richtung der schönen Insel Vlieland. Am nächsten Tag beginnen wir mit einer Überfahrt von 220 Seemeilen über die Nordsee bis zum englischen Ort Whitby, von welchem der große Seefahrer James Cook aus seine Entdeckungreisen startete. Der nette Ort mit viel alter Tradition lädt zum Sightseeing und zum Bummeln oder ein "Pint" trinken ein. Die Gezeitenströmung und der Tidenhub bis 6 Meter werden in Richtung Norden immer stärker. Das Naturreservat der Farne Islands ist bekannt durch ihre Robben - und Vogelkolonien mit Papagaaitaucher, ist aber nur bei ruhigem Wetter anzulaufen. Der Halbinsel Holy Island ist nur bei Niedrigwasser mit Auto zu erreichen. Etwas nördlich der Grenze zwischen England und Schottland liegt das ehemalige Seeräubernest Dunbar. Zwischen Felsen versteckt liegt die Hafeneinfahrt, die nur bei Hochwasser zu passieren ist. Im Hafen selbst fällt das Schiff trocken und wird an der Kaimauer festgemacht. Im Firth of Forth segeln wir am imposanten Felsen Bass Rock vorbei. Pittenweem ist ein kleiner Fischerhafen mit gemütlichen Pubs auf dem Weg nach Aberdeen

0 Plätze zur Verfügung

20160725_114357

2) Fr.9 Juni 16.00u – Do.22.Juni 10.00u €.1250,-        Orkney-Shetland-Norwegen  

Von Peterhead segeln wir Richtung Orkney Inseln. Die außergewöhnliche Flora und Fauna und die freundlichen Einwohner machen die Orkneys zu einem beliebten Reiseziel. Von Orkney startet einer Überfahrt auf Fair Isle. Diese isolierte Insel hat nur 60 Einwohner, die sehr gastfreundlich sind, zehntausende Schafe und Millionen Seevögel; Eindrücke, die man kaum vergessen wird. Von hier ist es fast 50 Seemeilen in die Hauptstadt Lerwick auf den Shetland Inseln. Von Lerwick aus besuchen wir einige andere Orte der Shetlands, die bekannt sind für ihre intakte Natur, prähistorische Anlagen und ihre Pubs mit Live Musik mit traditionellen Instrumenten. Nach einigen Tagen verlassen wir die Inselgruppe und segeln Richtung Norwegen. Die Stadt Bergen im Fjordengebiet ist ein schöner Abschluss auf unserer abenteuerlichen Segelreise.

0 Platz zur Verfügung

hpim2870

3) Do.22 Juni 16.00u – Do.29 Juni 10.00u €.630,-

Fjordenreise Norwegen 

Eine Sonne, die fast nicht unter geht, hunderte schillernde Inseln, viele Mitsommer-Festivals, selbst gefangenen Fisch grillen, Traum-Ankerplätze, pittoreske Hafenstädtchen. All diese Erlebnisse garantieren sorgenfreie Segelferien in einem einzigartigen Fjordengebiet mit start und ende in die wunderschöne Stadt Bergen. Auf diese Törn ist viel Zeit und Gelegenheit, Ausflüge zu machen, zu baden und die Gegend zu genießen. Eric sein Problem ist die Auswahl unter den vielen schönen Plätzen!

 

 0 Plätze zur Verfügung

afbeelding-248

4) Fr.30 Juni 16.00u – Mo.10 Juli 10.00u €.900,-

Fjordenreise Norwegen 

Eine Sonne, die fast nicht unter geht, hunderte schillernde Inseln, viele Mitsommer-Festivals, selbst gefangenen Fisch grillen, Traum-Ankerplätze, pittoreske Hafenstädtchen. All diese Erlebnisse garantieren sorgenfreie Segelferien in einem einzigartigen Fjordengebiet mit start und ende in die wunderschöne Stadt Bergen.

0 Plätze zur Verfügung

sundal-naar-de-mooiste-plekjes-per-zeilschip

5) Mo.10 Juli 16.00u – Di.18 Juli 10.00u €.720,-

Fjordenreise Norwegen 

Eine Sonne, die fast nicht unter geht, hunderte schillernde Inseln, viele Mitsommer-Festivals, selbst gefangenen Fisch grillen, Traum-Ankerplätze, pittoreske Hafenstädtchen. All diese Erlebnisse garantieren sorgenfreie Segelferien in einem einzigartigen Fjordengebiet mit start und ende in die wunderschöne Stadt Bergen.

0 Plätze zur Verfügung

20150623_213058

6) Mi.19 Juli 16.00u – Fr.28 Juli 10.00u €.810,-

Fjordenreise Norwegen 

Eine Sonne, die fast nicht unter geht, hunderte schillernde Inseln, viele Mitsommer-Festivals, selbst gefangenen Fisch grillen, Traum-Ankerplätze, pittoreske Hafenstädtchen. All diese Erlebnisse garantieren sorgenfreie Segelferien in einem einzigartigen Fjordengebiet. Diese Reise  start in die wunderschöne Stadt Bergen und endet in Stavanger.

0 Plätze zur Verfügung

img_1110

7) Fr.28 Juli 16.00u – Di.8 Aug. 10.00u €.990,-

Südküste Norwegen

Von Stavanger segeln wir entlang die schöne norwegische Südküste richtung Mandal. Die Küste von Norwegen bietet abwechselnd  wunderschöne Buchten, Strände und malerische Häfen. Als die “Riviera des Nordens” wird die Südküste Norwegens bezeichnet. Weiter geht es durch den berühmten Blindleia nach Sandefjord wo diese traumhafte Reise endet.

2 Plätze zur Verfügung

 

 

 

 

20140628_124215

8).Di.8 Aug. 16.00u – Di.22 Aug. 10.00u  €.1200,-

5 Länder: NO-SE-DK-DU-NL

Von Sandefjord segeln wir entlang die schöne norwegische Küste richtung Schwedenr. Die Insel der Künstler Karnigön und das Fischerdorf Smögen bedürfen natürlich einer Logbucheintragung! Inmitten des Kattegat liegt die Insel Anholt, die wir versuchen werden zu erreichen. In Danische Sudsee können verschiedene Inseln angelaufen werden, etwa Åro, Samso oder Omo. Weiter geht es über den Nordostseekanal in die Nordsee. Ist uns der Wettergott gnädig, dann ist Helgoland unser nächstes Ziel. Ab Norderney geht es in Richtung Harlingen, wo diese Reise endet. Er werden viele Seemeilen gemacht (ca. 500), viel Navigation und Gezeiten, Nachtfahrten und Überfahrten.

0 Plätze zur Verfügung

hpim2891

Update Freie Plätze: 25 juni 2017

 

Alle o.g. Preise sind in Euro und verstehen sich pro Person und inklusive Hafengebühren, Treibstoff und gute Mahlzeiten, bereitet durch den Skipper/Koch Eric an Bord des Segelschiffes “Pride”.

SONY DSC

 


Für weitere Informationen:

Skipper Eric Schepers

+31(0)651075400,